Maskenpflicht - Maske basteln ohne Nähen

Aktualisiert: Apr 27

Viele haben es  vermutet, jetzt ist sie da!   Die Maskenpflicht!   Wir haben eine Hilfe für alle, die noch nicht wissen, woher sie so schnell eine Maske zaubern sollen. Diese Anleitung funktioniert ohne Nähen.

Für unsere Maske brauchen Sie folgendes:

-Jerseystoff

-eine Schere

-das Schnittmuster


Es wird Jerseystoff benötigt, da dieser sich dehnen kann und so um die Ohren passt. Außerdem franst er im Vergleich zu Baumwolle weniger aus. T-Shirts sind häufig aus Jerseystoff genäht. Also nehmen Sie am besten ein altes, dehnbares T-Shirt, für Ihre Maske. Falls Sie kein passendes haben sollten, gibt es auch Jersey in unserem Online-Shop. Für  die Masken haben wir auch ein günstigeres Paket mit weißem Jersey.


Zuerst müssen Sie messen, welche Größe benötigt wird.

Dafür müssen Sie folgendes tun:


Drucken Sie  das Schnittmuster, in Ihrer Größe, aus. Schneiden Sie das Schnittmuster zurecht und pinnen Sie es mit Stecknadeln, an den Stoff. Das Schnittmuster wird wie eine Schablone auf den Stoff gelegt und zugeschnitten. Im letzten Schritt, schneiden Sie Löcher für die Ohren aus. Wenn Sie den Stoff ein zweites Mal  ausschneiden, können Sie zwei Lagen übereinander tragen. Dann ist die Chance geringer, dass die Tröpfchen durch den Stoff gelangen.

Jetzt ist die Maske fertig und Sie sind für den Montag gerüstet.

Wichtiger Hinweis. Die Masken bieten keinen 100 prozentigen Schutz. Nach dem Tragen beispielsweise beim Einkaufen, sollte die Maske gekocht oder heiß gewaschen werden. Deshalb ist es sinnvoll direkt zwei Masken herzustellen.


Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen  und bleiben Sie gesund!


 Alles Gute in dieser Zeit.

 Ihr Kissenzauber-Team.



Zum Schnittmuster geht´s hier:

https://www.kissenzauber.de/mundmaske-basteln




47 Ansichten

+49 (0) 7275 617490

Brehmstraße 5

76870 Kandel

Deutschland

  • Facebook
  • Pinterest
  • Instagram